AKTUELLES KONZERT

Sa, 18.06., 18:00
Mehrzweckhalle Krickenbach
Sinfoniekonzert
Berlioz und Brahms in Krickenbach
» Detail Konzert

 

Im Jubiläumsjahr 2010 feierte das SOKL sein 30jähriges Bestehen.
Bis heute stehen die Liebe zur Musik und Spaß am gemeinsamen Musizieren an erster Stelle.
Im Oktober 2013 hat der junge Dirigent Christian Weidt die Leitung des » Orchesters übernommen.

 

Mit über 70 Musikerinnen und Musikern verfügt das SOKL über eine große sinfonische Orchesterbesetzung, die sich jeden Freitagabend zu Proben zusammenfindet.
» Neue Mitglieder
sind stets willkommen.

 

Das » Repertoire reicht von großen sinfonischen Programmen über Chorwerke bis hin zu Solistenkonzerten mit namhaften Künstlern. Neben regelmäßigen » Konzerten in der Region, erhält das SOKL viele Einladungen zu Gastspielen im In- und Ausland.

08. Mai 2016. Das SOKL ist weiterhin in der Spitzengruppe deutscher Orchester im Amateurbereich

Beim heute zu Ende gegangenen 9. Deutschen Orchesterwettbewerb in Ulm hat das SOKL in der Kategorie "Sinfonieorchester" mit "sehr gutem Erfolg" abgeschnitten und gehört somit weiterhin zur Spitzengruppe der drei besten deutschen Orchester im Amateurbereich.


10. Februar 2016. Neue Mitspieler gesucht!
Wir freuen uns über neue Mitglieder mit Orchestererfahrung in allen Stimmgruppen, die Lust an anspruchsvollem Orchesterspiel haben.

Derzeit suchen wir vor allem: Streicher in allen Stimmgruppen.

Das SOKL probt freitags von 19 bis 22 Uhr in Kaiserslautern, mit Ausnahme von Ferienzeiten im Sommer und in der Weihnachtszeit. Neue Mitglieder sollten gewillt sein, regelmäßig an den Proben und Konzerten teilzunehmen. Die "Neuen" durchlaufen zunächst eine Probezeit, in der sie mehrere Proben mitspielen. Danach entscheiden der Dirigent und die anderen Mitglieder der Instrumentengruppe über die endgültige Aufnahme ins Orchester.

Interessenten kontaktieren bitte unseren Mitgliederwart.


17. Januar 2016. Bei unserem Neujahrskonzert in Ramstein wurden unser Dirigent Christian Weidt und die Sopranistin Luduvica Bello zu Publikumslieblingen!
Lesen Sie mehr darüber in unseren Pressestimmen.